Auswertung 2


Hier der zweite Teil der Auswertung der Kinderstadt 2019 - CITY OF THE FUTURE:

Die Reflexion des Projektes mit den Kindern fand zum Abschluss der Kinderstadt statt.
Ergebnisse und Aussagen:

Jeden Tag passieren tolle Sachen. Eigenes Geld verdienen ist cool. Viel Spaß mit den anderen Kindern, neue Freunde finden.
Basteln mit vielfältigen Materialien: III
Eis essen: IIIII
Das Bauen: III
2. Tag: II
Bienenprojekt: IIII
Team Coole Natur: I
Besuch im Museum: I
Fotos bearbeiten: I
Baumeister: I
Der Überfall war spannend!!
Treffen der beiden Bürgermeister.
Stadtfest: I
Hip/Hop: I
Besuch des Bürgermeisters: I
Medienteam.
Selbst verdientes Geld.

Hier noch einige Aussagen der Eltern (Fragebogen und Gespräche):

Macht weiter so!! Ein tolles Projekt!! Bitte macht weiter!! Toll. Wie Ihr Euch alle für die Kids engagiert! Danke für die Organisation und den Einsatz der Betreuer! Daumen hoch für die abenteuerliche Woche für die Kids.
Vielen Dank, dass es die Kinderstadt gibt. Gerne wieder! Sehr zufrieden!!
Sehr begeistert vom Projekt!
Zu lange Mittagspause.
Mittagessen: Die Kinder sollten selbst die Mengen auf ihren Tellern bestimmen!
Super: Umgang mit Geld und Geldkreislauf gespielt/geübt wird. Super: Handyverbot.
Danke an das ganze Team! Es ist etwas Besonderes, das es die KINDERSTADT in Eilenburg gibt!

Von den ausgeteilten Fragebögen an die Eltern bekamen wir 26 zurück, hier noch einige Bewertungen zur Kinderstadt 2019:

1. Welche Gesamtnote geben Sie der Kinderstadt 2019?
17 kreuzten die Note 1 an, 9 die Note 2
2. Wie bewerten Sie die Betreuer?
23 entschieden sich für die Note 1 und 3 für die Note 2
3. Wie bewerten Sie die Thematik der Programme(Baumeister, Coole Natur, Power Girlies und Medien Team, RAP, Tanz)?
22 kreuzten die Note 1 an, 4 die Note 2
4. Wie bewerten Sie die Verpflegung?
13 entschieden sich für die Note 1, 10 für die Note 2 und 3 für die Note 3
5. Wie bewerten Sie die Anmeldefristen?
18 Eltern gaben die Note 1 und 8 Eltern die Note 2
6. Wie bewerten Sie Informationen vor der Kinderstadt?
18 x die Note 1 und 8 x die Note 2
7. Wie bewerten Sie die Informationen während der Kinderstadt?
12 Eltern kreuzten die 1 an, 13 Eltern die Note 2 und ein Elternteil die Note 3


ZEITKAPSEL:

Für mehr als 70 % der teilnehmenden Kinder haben sich nach der Auswertung der hinterlegten (Zeitkapsel) Wünsche auch diese erfüllt.
Für genau 35 Kinder ist das zutreffend.
Hier einige erfüllte Wünsche der Kinder: Spaß, Eis essen, Haus wird gut, fertig und schön, coole Zeit in der Kinderstadt, eine schöne gemeinsame Zeit, Video schneiden, Höflich miteinander umgehen, Geld verdienen, friedlich Ablauf ...
Für 11 Kinder ging der Wunsch nicht in Erfüllung. Beispiele: Handy nutzen, Spielkonsole spielen, der Reichste sein, Haustiere, warmes Wetter ....




blog comments powered by Disqus